Samstag, Februar 12, 2005

Mir geht es wie dem Jesus

Heute ist ein Samstag nach meinem Geschmack: Alles grau und Dauerregen. Man kann in Ruhe diverse Sachen aufarbeiten. Nebenbei kann man auch mal wieder "echte" Schallplatten hören. Da muss ich doch einen Vers von dem österreichischen "Liedermacher" (gibt es diesen Begriff heute eigentlich noch?!) Wolfgang Ambros loswerden: "Mir geht es wie dem Jesus: Mir tut das Kreuz so weh. Doch hab' ich nicht die Klasse. Denn ich verwandle den Wein nur in Wasser, das ich lasse." Ist doch krass - oder?

Keine Kommentare: