Sonntag, März 13, 2005

Globalisierung

Ich war gestern zum ersten Mal seit langer Zeit wieder im Kino: Hitch - der Date Doktor. Ein Film, den man wirklich nicht gesehen haben muss. Dabei sehe ich Will Smith eigentlich ganz gerne. Was aber interessant war - in drei Szenen wurde ganz fett Google platziert. Das ist das erste Mal, dass ich so deutlich Product Placement für eine Website in einem Kinofilm gesehen habe. Das kenn ich sonst nur von Sony, Nike, Coca Cola, ... Sieht so aus, als ob jetzt auch Internet Marken in die Kinowerbung gehen.

Apropos Werbung - ebenfalls gestern ist mir auf einem deutschen Sender zum ersten Mal ein Werbespot aufgefallen, der komplett im amerikanischen Original gezeigt wurde - also kein Wort Deutsch. Weder im gesprochenen, noch im geschriebenen Text. Der Spot war von Burger King. Ich bin mir sicher, das wird zukünftig häufiger zu sehen sein. Ist billiger - und wenn's wirkt, warum nicht?! Das ist Globalisierung.

Keine Kommentare: