Sonntag, Oktober 01, 2006

Wieder was gelernt...

Gefunden im E-Business Weblog:

"Irre guter Vortrag von Thomas Madsen-Mgydal über Sprache.
Ausgangspunkt: Wir können Sprache "hacken", das heißt: sie gestalten. Wir können Sie so gestalten, dass sie das beschreibt, was wir sehen. Wir können sie so einsetzen, dass sie wirkt, wie wir wollen. Wir müssen unserer Wörter sorgfältig wählen: Wir sollten die verwenden, die wir für richtig und gut halten und die nicht verwenden, die schlecht sind. Wir müssen neue Begriffe für neue Phänomene erschaffen."

Aha. Wieder was gelernt...

Keine Kommentare: