Sonntag, Mai 20, 2007

Filmtipps

Keine aktuellen Kassenfüller, aber sehr sehenswert:

Hunger auf Leben erzählt die authentische Geschiche der DDR Schriftstellerin Brigitte Reiman, gespielt von einer - mal wieder - hinreißenden Martina Gedeck.

In dem neuseeländischen Film Whale Rider wirft "Regisseurin Niki Caro einen bewegenden Blick auf den Kampf eines mutigen Mädchens gegen überkommene Traditionen und um Liebe und Anerkennung." Die Filmusik stammt von der von mir sehr geschätzten Lisa Gerrard (ehemals Sängerin bei den von mir ebenfalls sehr geschätzten Dead Can Dance).