Samstag, Juli 14, 2007

Der neue Rückschritt - "Revolution"

Vor kurzem ist mir aufgefallen, wie ernsthaft die Evolutionstheorie zur Zeit diskutiert wird. Inzwischen hat die Diskussion sogar offline die Leserbrief-Ecke der beschaulichen "Neue Westfälische" erreicht. Gründe sind z.B. Beiträge von Bischof Mixa oder der Hessischen Kultusministerin Karin Wolff. Zu solchen Einstellungen fällt mir - ehrlich gesagt - nicht viel ein. Da passt es ja gut, dass in Berlin eine "Gegenveranstaltung" eröffnet wurde.

Keine Kommentare: