Sonntag, Oktober 21, 2007

Laufen gegen die Vergesslichkeit

Bei Spiegel Online fand ich diesen Artikel über den "Kampf gegen das Altern im Kopf". Da heißt es "Alterungsprozesse sind normal - man kann sie nicht verhindern. Wohl aber aufschieben. Und jeder altert anders. [...]"

"Körperliche Betätigung, da sind sich alle Wissenschaftler einig, ist das bislang bestuntersuchte und belegte Rezept gegen das Altern im Kopf. Eine Studie ergab, dass sich das Gedächtnis 72-Jähriger verbesserte, die ein Laufprogramm begannen. Dreimal die Woche Laufen ergab bereits eine Annäherung ihrer Hirnaktivitätsmuster an jüngere Leute."

Da passt es ja gut, dass ich in diesem Jahr so häufig gejoggt bin wie schon Jahre nicht mehr. Ich muss es nur noch auf drei Mal pro Woche bringen...

Keine Kommentare: