Sonntag, Oktober 28, 2007

Musikkassetten und Grenzwellen

Ich bin nach längerer Zeit mal wieder auf meine alten Musikkassetten - oder muss ich Audio Tapes sagen? - im Keller gestoßen und lasse die jetzt mal wieder "durchlaufen" (das weckt Erinnerungen und ist gut für die Bänder). Im Vergleich zu digitalen Speichermedien ist das inzwischen geradezu eine vorsintflutliche Technologie. Welcher mechanische Aufwand für die Kassettengehäuse und die Bandführung!

Und darum bin ich sehr angenehm von der immer noch hohen Wiedergabequalität überrascht. Immerhin sind viele Aufnahmen davon über 12 Jahre alt. Ich habe übrigens den Eindruck, dass sich Musikbänder deutlich länger und besser halten als Videotapes (ja - habe ich auch noch...).

Zur Zeit laufen Aufnahmen der legendären Radio ffn "Grenzwellen". Das ist das Ergebnis jahrelanger Aufnahmearbeit vieler Sonntagabende zwischen 22:00 und 24:00 Uhr. So richtig mit Band einmessen, am Radio sitzen und Record/Pause-Taste drücken und so. Kinders - waren das Zeiten!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo
Ich suche händeringend aufnahmen alter grenzwellen sendungen, Kaufe auch solche. Bitte melde Dich bei jan93@gmx.de
Gruß jan