Freitag, November 09, 2007

Hut ab

Also - ich habe die Online Meldungen über den heutigen Verkaufsstart des iPhones in Deutschland nicht gezählt, aber stündlich gibt es News darüber auf den verschiedensten Kanälen. Es ist schon ein Phänomen: Selbst das seriöse ZDFheute schreibt Deutschland hat die ersten iPhones.

Das klingt so, als ob ein nationales Großereignis gemeldet wird. So ähnlich hat es früher sicher geheißen Deutschland legt erstes Telefonkabel oder Deutschland hat jetzt auch Farbfernsehen. Und dabei geht es nur um einen Produktlaunch (Apple Fans mögen mir das "nur" verzeihen).

Das Geniale daran ist jedoch, dass Apple für diesen Quasi Werbefeldzug keinen Euro zahlen muss. Das melden die Medien alles kostenlos. Auch neue Windowsprodukte genießen ja eine hohe mediale Aufmerksamkeit, aber eine derart emotionale Durchdringung der Medien, das schafft nur Apple. Hut ab.

Keine Kommentare: