Sonntag, Januar 20, 2008

Zivilcourage zeigen

Zu der aktuellen Gewalt-Debatte fällt mir an dieser Stelle nichts Sinnstiftendes ein. Aber ich weise gerne auf einen Artikel bei Spiegel Online hin, den ich für nützlich halte: Herausforderung Zivilcourage. Was tun, wenn die Schläger kommen? Je mehr Leute sich im Falle eines Falles dazwischen stellen, um so besser.

Bei Markus Breuer habe ich soeben ein weiteres Beispiel für seltsame Gedanken-Auswüchse gelesen, die für mich im weiteren Sinne zu dieser Thematik gehören, auch wenn es dort nicht direkt um Gewalt geht: eine CDU Provinzgröße will das Wort 'Scheißdeutscher' als strafbar erklären und Markus fragt sich, "ob die Benutzung des weit häufiger verwendeten 'Scheißtürke' dann wohl auch strafbar wird".

Wenn es nicht so traurig wäre, müsste man drüber lachen. Aber irgenwie bleibt mir das Lachen im Halse stecken.

Keine Kommentare: