Sonntag, Februar 17, 2008

Curry Kult

Als Botschafter des guten Geschmacks muss ich eine Entdeckung weiter geben, die ich jetzt am Wochenende in Berlin gemacht habe: Curry 36 (Nähe U-Bahn-Station Mehringdamm). Nach der Aussage eines Taxifahrers eine der drei besten Currybuden in Berlin.

Ich kenne die beiden anderen Buden nicht, aber Curry 36 ist RICHTIG gut. Und offensichtlich auch Kult, denn dort ist Tag und Nacht was los (angeblich bis 5 Uhr). Dabei haben die nur Straßenverkauf. Tja - richtige Marken funktionieren auch im Kleinen. Und so sieht das dann aus:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ich wußte, ich würde etwas verpassen. aber es musste dann ja in die andere richtung gehen. da waren die fritten wengstens gut. der hotdog. naja. greetz tom

yadzia hat gesagt…

jaaa - curry 36 ist verdammt levcker. besonders der fruchtige ketchup. obwohl, da gehen die meinungen auseinander. die anderen beiden sind übrigens konopke und curry 196. wichtig für die nächsten berlin-besuche...