Samstag, Mai 24, 2008

Warum Kernkraftwerke unsicher sind

Als wir gestern abend auf einer Kneipen-Terasse auf's Essen gewartet haben, ist mir an einem benachbarten Haus dieses Werbeschild aufgefallen.










Eine interessante Formulierung, zu der mir drei mögliche Auslegungen einfallen:
  1. "Damen und Herren" werden wie "Leder- und Pelzbekleidung" als Klamotten behandelt und in dieser Schneiderei geändert.
  2. "Leder- und Pelzbekleidung" werden wie "Damen und Herren" als Kunden interpretiert. Da stellen sich gleich weitere Fragen: Wie begrüßt man Leder- und Pelzbekleidung!? Und was wollen die wohl geändert haben?
  3. In dieser Änderungsschneiderei werden nicht nur Klamotten für Damen und Herren geändert, sondern man kann dort auch Leder- und Pelzbekleidung erhalten.
Vermutlich hat der Schöpfer dieses Schildes NICHTS davon gemeint. Ich weiß, dass die Welt größere Probleme hat als ein verkorkstes Werbeschild. Vielleicht aber auch nicht: Wenn man mit nur neun Worten auf einem stinknormalen Werbeschild so einen Unfug schreibt, wie sollen da unsere Kernkraftwerke sicher sein?!

1 Kommentar:

yadzia hat gesagt…

mich würde ja vor allem interessieren wie geänderte damen und herren denn hinterher aussehen. wird da was umgesäumt? gekürzt oder angesetzt? oder gibt es gar ganz neue modelle? der fantasie sind doch einfach keine grenzen gesetzt - glücklicherweise...

lg aus b