Samstag, Juli 26, 2008

Von Usedom nach Fredenbeck

So - gleich schnell Sachen packen, frühstücken und Rückfahrt von Usedom. Auf dem Weg werden wir noch Verwandte bei Stade besuchen und eventuell dort auch übernachten.

Hauptsache erstmal wir kommen gut durch. Denn es gibt mindestens zwei Nadelöhre: Runter von Usedom (geht über zwei Hubbrücken bei Anklam oder Wolgast) und dann natürlich Hamburg. Daumen drücken und durch.

Keine Kommentare: