Freitag, Oktober 10, 2008

So war das nicht gemeint

Die Zeit seit den Sommerferien war durch einige wichtige Projekte in der Agentur sehr stressig. Vor allem die letzten drei Wochen waren sehr kräftezehrend, zumal ich heftige Rückenbeschwerden hatte. Darum hatte ich die geplanten zwei Wochen Herbstferien echt nötig.

Ich weiß noch, dass ich letzte Woche kurz vor der Abgabe eines besonders wichtigen Angebotes (da hatte ich bereits zwei Tage vom bewilligten Urlaub gestrichen...) im Spaß zu einer Kollegin sagte "Danach kann ich endlich zusammenbrechen." Und was passiert?! Zwei Tage später konnte ich vor Schmerzen nicht mehr sitzen und stehen und die Rückenbeschwerden haben sich als doppelter Bandscheibenvorfall entpuppt, der dringend operiert werden muss.

Na toll - so wörtlich hatte ich das nun nicht gemeint. Das wird einige Wochen dauern, bis ich wieder richtig auf den Beinen sein werde (toller Witz). Und dann muss ich echt was machen, damit ich meine Gesundheit nicht noch weiter ruiniere, z.B. Auszeiten gönnen und Warnzeichen ernst nehmen. So wie jetzt hat keiner was davon.

Keine Kommentare: