Montag, November 03, 2008

Alexandrinisches Erfolgsmodell

Ich lese gerade die Lebensgeschichten von Alexander und Cäsar von Plutarch (nicht im Original...). Das kleine Büchlein habe ich im letzten Urlaub aus einer Laune heraus im Antiquariat gekauft. Es ist übrigens eine höchst unterhaltsame Lektüre. Ich kann nicht beurteilen, wieviel davon der Übersetzung geschuldet ist, aber  es liest sich sehr "normal". 

Warum eigentlich auch nicht? Auch damals gab es eine Alltagssprache und nicht jedes Dokument war gleich eine Ilias oder eine Odyssee. Und von Alexander soll ein Ausspruch stammen, der heute noch in jedes Management-Seminar über erfolgreiche Geschäftsstrategien passen würde:

"Wisset Ihr nicht, dass, wer sich des Sieges versichern will, das nicht tun darf, was die Überwundenen getan haben?"

Sic.

Keine Kommentare: