Sonntag, November 30, 2008

Wie viele bin ich?

Ich habe es ja nicht so mit Hörbüchern, aber die 4CDs Wer bin ich - und wenn ja, wie viele? von Richard David Precht habe ich in zwei Tagen durchgehört. Es geht um die altbekannten Fragen "Was ist Wahrheit? Woher weiß ich, wer ich bin? Warum soll ich gut sein?"

Precht behandelt diese Fragen von der Hirnforschung über die Psychologie bis zur Philosophie kompetent, humorvoll und unterhaltsam. Mir hat besonders gefallen, dass diese existenziellen Fragen abschließend "beantwortet" werden mit dem legendären "42"  sowie dem Sinn des Lebens nach Monty Python:  

"Seien Sie nett zu Anderen, vermeiden Sie fettes Essen, lesen Sie gute Bücher, gehen Sie spazieren und versuchen Sie, mit allen Menschen in Frieden zu leben."

Sic.

Keine Kommentare: