Freitag, Dezember 19, 2008

Gefühle deuten.

Im Moment sieht man überall das UNICEF-Foto des Jahres 2008 von dem "Mädchen im größten Slum der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince. [...] Das Bild führt uns den Lebensmut und die Energie eines Mädchens vor Augen, das mitten im Elend aufwächst.“

Ich finde das Bild auch gut, aber ich kann die Begründung nicht nachvollziehen. Tut mir leid, aber in dem Gesicht des Mädchens sehe ich keinen Lebensmut und auch keine Energie, jedenfalls keine positive. Ich habe das Gesicht hier mal vergrößert:












Also für mich spiegeln sich in dem Gesicht des Mädchens eher Bedrohung, Furcht und Ekel als Lebensmut und Energie. Das Mädchen will nur schnell raus aus der dreckigen Brühe! Das ist doch offensichtlich - oder? Da kann auch das blütenweiße Kleid nichts ändern. Oder kann ich keine Gesichtsausdrücke mehr deuten?!

Keine Kommentare: