Montag, Juni 08, 2009

Europa: Hoffnung Korruption?

Eigentlich paradox, dass gerade Euro-Skeptiker und sogar Gegner bei der Wahl zum Europäischen Parlament in manchen Ländern starke Stimmengewinne hatten. Sich für Europa wählen lassen, weil man gegen Europa ist. Aber gut - nur so kommt man ins System und kann es von innen verändern.

Doch genau hier liegt auch Hoffnung. Wenn man erst mal drin ist... hängen viele dann doch an ihrem Posten und ihren Pfründen. Und ich bin mal gespannt, ob sich die ganzen Euroskeptiker selber so schnell wieder abschaffen, wie sie sich haben wählen lassen.

Macht korrumpiert. Ich glaube, auf dieses Prinzip kann man bauen.

Keine Kommentare: