Samstag, November 21, 2009

Erfahrungstransformation.

Ich habe in dieser Woche am eigenen Leib ein schönes Beispiel dafür erlebt, wie sehr Online Denken das Offline Handeln beeinflussen kann. Ich musste ein Printformular ausfüllen, auf dem es zu einer Frage diverse Antworten zum Ankreuzen gab und zwar nach dem Muster:
o Antwort 1
o Antwort 2
o Antwort 3
o ...
o Antwort n

Ich hab' mich einige Zeit gefragt, wie ich die Frage durch das Ankreuzen EINER Antwort richtig beantworten soll, denn irgendwie passte keine der Antworten so richtig. Bis jemand sagte "Dann kreuz doch zwei Antworten an." (das war nicht auf dem Formular ausgeschlossen). Das war die Lösung.

Und dann fiel bei mir der Groschen: Die kleinen Kreise vor den Antworten (für das Kreuz) waren für mich ganz selbstverständlich Radio-Buttons! Und davon kann man immer nur einen auswählen. Bei mehreren möglichen Antworten hätten da in meinem Verständnis kleine Kästchen sein müssen. Ich bin alleine nicht darauf gekommen, dass das auf einem Papierformular überhaupt keine Rolle spielt (sofern nichts anderes vermerkt ist) - zumindest aus technischer Sicht. Da kann man mal sehen, wie Online Erfahrungen Offline transformiert werden.

Keine Kommentare: