Sonntag, Juni 13, 2010

Sperrzeit für Horst Köhler.

In unserem Sonntagsblättchen standen heute in einem Leserbrief zwei interessante Aspekte zum Rücktritt von Horst Köhler als Bundespräsident:
  1. Wenn man von dem Amt von heute auf morgen zurücktreten kann, dann ist das Amt wohl überflüssig.
  2. Selbst kündigen heißt mindestens drei Monate Sperre für Lohnersatzleistungen.
Klingt beides plausibel.