Mittwoch, Oktober 03, 2012

Heute nicht.

Ich habe "mal eben" mit dem neuen Blogger-Vorlagendesigner rumgespielt. Wobei "neu" ist gut - den gibt es bestimmt schon seit 1-2 Jahren. Jedenfalls breche ich das jetzt nach einer halbe Stunde ab und kehre zum alten Layout zurück. Man kann zwar schnell viel ändern, aber für eine schlüssige Gestaltung bräuchte man ein  Konzept für Layout, Fonts, und Farben, sonst sieht das zusammengestoppelt aus. Und die Zeit nehme ich mir heute jedenfalls nicht.

Donnerstag, September 27, 2012

Eigentlich...

...wollte ich ja aufhören mit Empire Avenue, nachdem ich verstanden hatte, wie es funktioniert. Aber es zieht gerade wieder an...


Donnerstag, Juli 26, 2012

Asymmetrische Ausschreibungen.

Gefragt sind bei öffentlichen Ausschreibungen fast immer Konzeptansätze, Designvorschläge, genau aufgeschlüsselte Kalkulationen und Projektpläne. Also viel Arbeit.

Ablehnungen erfolgen in der Regel mit einem lapidaren "Es war nicht das wirtschaftlich günstigste Angebot". Also eher wenig Arbeit. Ganz wenig Arbeit.

Weitere Informationen zur Ablehnung bekommt man nur selten oder muss aufwändig einen schriftlichen Antrag stellen (Rückporto nicht vergessen). Und selbst dann habe ich es schon erlebt, dass die Antwort exakt die gleiche war: "Es war nicht das wirtschaftlich günstigste Angebot".

Irgendwie asymmetrisch - solche Verfahren.

Sonntag, Juli 01, 2012

Zugabe.

Ich gebe zu, ich weiß nicht, ob und wann ich in diesem Blog wieder regelmäßig schreibe. Es landet inzwischen alles bei Twitter oder Google+.

Mittwoch, Januar 04, 2012

Gesucht. Gefunden.

Aus der Schweiz erhielten wir eine Weihnachtskarte mit der Adressierung nach dem Muster "D-1112 Stadt, Straße, Hausnummer 1A". Diese Adresse ist fast richtig, nur lautet die korrekte PLZ "D-11112" (also eine Ziffer mehr). Die Karte wurde mit einigen Tagen Verspätung erst nach einer Adressvalidierung zugestellt.

Es überrascht mich schon etwas, dass heutige Sortiersysteme in Zeiten von fehlertoleranten Suchalgorithmen nicht erkennen, dass es sich um die gleiche Adresse gehandelt hat. Immerhin war die Adressierung bis auf eine Ziffer in der PLZ korrekt. Und es gibt auch nur eine korrekte PLZ-Ort-Kombination in Deutschland mit "D-1112" (selbst bei vier Stellen) - und dann noch in Verbindung mit korrekter Straße und korrekter Hausnummer.

Interessanterweise hat die Adressvalidierung einen Aufkleber mit der Adresse "D-11112 Stadt, Straße, Hausnummer 1" erzeugt. Die Hausnummer "1" jedoch gibt es in unserer Straße gar nicht. Es gibt nur "1A" und "1B". Um so erfreulicher, dass uns die Karte trotzdem erreicht hat. Nach Weihnachten.